◄◄►►

Jesus  

CHRISTUS

LiEBE

 

 

 

 

Drachen Rune:  ´' 111~S~ 777 ´' Sieben. 1³=4 X 7 -Spiegel~ Eins~7 durchbohrt ‘ -Neun. 79 /)~ s§S 97 Ur=9* Universum=7~ Sohn ||| 1 Luz=68=14=5 ...|||....ifer=50=5 = " = 10=1

/)~Alte Energie Matrix 666

=§= Luc=45=9 

.|||....ifer=5 =,,= .Lucifer=95=14=5

Sohn 2 Code~@n Kind ³

/ / / / /")))))=

7 7 7 7 7"99999=

177776 

1 Christus=141=6 4x7et. 

1 Jesus Christus=230=5

►Neue Energie Matrix 369

21.Jahrhundert~ HOLZ=1

 

47³ DRACHE Steht -' C enthalten 3 von Gott geplant.

 

Alles andere auf dieser Erde. AUCH!

 

KiND³~5Te Sohn ~~~ 

 

ÄON=47

(SPIEGEL) GOTT=74

 

PAPA=GOTT= VATER+MUTTER

+ Jesus Christus=5

Sohn 2 

& eine Reihe von anderen Menschen...~~~ ~

 

haben mir geholfen...

TEAM...

DENKEN...

JEDER in sich YIN YANG

 

                      ۩ 6Ω9 ۩

 

 

 

`|ZUG=30=3=³ *SPiTZE=113=5~=4=3=³|T 

´|`1 GOTT=74=11=2 ²iST~

Mit Dir~ 4**** 7******* ~

iMMER~ ALL~ Vorhanden~

Atomkern=4 Elektron=7

 

Freie Wille des Menschen*

Jede Seele°

Unbewusst & Bewusst

3 Auge §

Zirbeldrüse~ 

 ^Strom~

 

Ântwortet uns~
KiND ³~5Te Sohn

Tag `+ '+ Nacht~

Avantgarde~

GLOBAL TEAM

 

Mit meiner Behauptung
mit freien

DENKEN

, + '

AUSSAGEN.

WELT. Geweckt~

Mit meiner Behauptung
16.~22.5.2012.

Seit dem Offenbart sich jeder~

auf dieser Erden WELT~

iCH habe eine Menge.
DENKENS ARTEN~ ENTWiCKELT.

Es ging nur so. Das alle
Aufwachen Global~ Realen Drachen Linien~  STROM~  Weltweit~ 

Virtuelle~ Programme~ 

Menschliches TEAM Denken.

Wie ein Drache. HOLZ 1`


 

 

 



                   Mit LIEBE ♥ 
+ Ŧ FREIHEIT 

 

Universelles Gleichgewicht~

 

ROSAROT LILA ROSA

DRACHEN GALAXiE

KiEFERN Zapfen 3 Auge

 

Kontakt.
Im Oktober 2011.

Mit 47 Jahren.

Energie.
Von der Haarspitze.

Bis zum kleinen Zeh.

In Millisekunden.

 

Seitdem sehe iCH

die ERDE Entcodiert~
 

The7Magier~ Robert Keck
☼ Holz'1 Drache KiND³~5

 

 

 

 

Geheilt. Am 3.1.2012.        °

 

Energie. Am 18.5.2012. Wirbel~Säule.
3◄►4 Sekunden.

 

Super Gefühl.

 

 

 

Babys wollen eine Legende
sein.


Und weg bevorzugen.

 

Wie die Schneeflocke*

& Atomkern=4 Elektron=7

jedes einzigartig iST  

als andere~*~

 

Dass sie bereit.

 

 

 

 

Sie sind voller Phantasie und
Kreativität
.

 

 



Sie haben einen guten Schuss.

 

Sie manchmal Hellseher


erscheinen.

BAUM=49

=13~ Heilige Geometrie

=4~ Ânfang

 

 

Jeder ist sein eigener*

GRAL=50=5 ☼

 

10 Gebote

/ / / / / Drachen~ Schild~ ))))) + 3 TAFEL

 

 

Geist  Seele °

GESCHENK GOTTES

ENERGiE Körper

 

 

Sehen 7

 

^ ^ ^ ^ ^ ^ ^

HOLZ=1 Drache=57=12=3

 

Krebs=70=7 Sieben=9 

+Neun=3 +Drei=³~  +am Rücken.

Mein Stern Zeichen.

 

Auf den Kopf. Ein Kreuz

 

 

 

۩      6Ω9    ۩

 EiNS=59=14=5
ist Alles.

Alles ist
eins=5~

Alle sind
TEAM.

369 Für+ Ein +An +Der

Ein Blick unter dem Altar

 

 

'+ Eichen `+ Holz

 

 

Drachen. Auf den Türmen

 

 

Gleichschenklige Kreuze

+Drachen +Holz +Blätter

 

 TUNTENHAUSEN 2012

 Sonnenstrahlen 

Rechts ein Falke

 

 

Dach Runen

TUNTENHAUSEN Katholischen Kirche Runen 

CCCC Rot//Grün  CKCK

2 Drachen=74 Türme

 

M=~>E @uf Haupt Dach^ 

Name             KECK

Mit Runen CMCC

Unbewusst von Menschen
gemacht.

Die erhaltenen Auskünfte
von Gott=74^^^^^^^^w
ie alles auf dieser ERDE=8

 

 



Jesus Christus Runen

TEUTONEN.

Menschen. Von Landwirten

und Handwerker.

Als Germanen in
ihrer angestammten Heimat
.

Skandinavien entfernt. Wurden aus pragmatischen Gründen, wie der Mangel an Land

magere Ernten. Und
kalten Wintern.

Weniger Lust auf
Abenteuer
.

OderPart?

Wo sind sie hin?  

Seine erste Frage war:

Siedlung in der Region. Andere Dörfer und sie

in im Kampf gegen die Römer.

 

Angenommen: Deutsche in ihrer Kultur. Ohne

Römisch Besatzung. Und des Terrors. Gegen religiöse Diktatur.

Was würde aus den Runen werden?

Sie
bleiben!

Man
kann sie nicht verdrehen.

Wie
die Sprache.

Von
Menschen!

 

Trillionen Hoch 5³²³~ + auf der ERDE

01.07.1964◄Robert Keck► 01/07/2012

17155 Erde ☼

411.720 Stunden

24703200 Minuten

1482192000 Sekunden.

Milli 1482192000000

1482192000000000
Micro

1482192000000000000
Nano

1482192000000000000000
PIKO

1482192000000000000000000
FEMTO

1482192000000000000000000000
ATTO

 

Sonne + Vogel

am 16.5.2012

 

Diesem Zweck.

^

Entschuldigen.

 

 

GOTT iST.

 Ein GOTT der Liebe 

Universum ist nichts umsonst.

 

 

 

2012

Drachenwolke Wolfratshausen

 

 

Am Anfang 1 GOTT

DREiFALTiGKEiT 3 6 9



Zahlen und Bedeutungen

0 = O Göttlich.

^Anfang ~

nicht das Ende

1 = Es gibt P  A P A

2 = +*~0 URKNALL

3 = '-' *~*~*=DREi 

DREiFALTiGKEiT

4 = X +OO
Gottesreich

5 = Göttlichen
Maßstab
Spiegel

6 =
 Göttliche in jeden Menschen

7 = Hat das Leben

8 = ACHT OO Unendlich

9 = Mensch. Steht auf dem
Boden

Glück

10 = 5/5) + LIBRA
GottesZehn
Gebote + ** *

 

Alles in dieser Welt.

Erbaut von Menschen.

Erfunden von Menschen.

Von Gott empfangen.

Diese Informationen.°

Außerirdische. Gibt es auch. °

Erkannt haben~ 47§74

+95 gleichzeitig

GOTT iST. & Gibt.

Seitdem sie haben.

Neue Formen des Denkens ~ jetzt.°*°

 

Maya-Kalender. Auch 9

21.12.12 = 2 +1 +1 +2 +1 +2 = 9

~0063  Ânkunft

Jesus Christus=5 SOHN 2

auf der ERDE 8

9 + 2 = 11 == 2 TÜRME

YIN YANG

+6 +9 Unter Bewusstsein =   EVOLUTION +

 14 EPOCHE.

Für den Frieden für immer auf dieser Erde 8 

+ Universum

 

Goldene

Worte
 aus der Bibel
zum Lesen oder Ausdrucken

 

Als

ich den HERRN suchte, antwortete er mir und errettete mich

 

aus

aller meiner Furcht.
 Psalm
34,5

 

Fürchtet

euch nicht! Denn siehe,

 

ich

verkündige euch große Freude!
 Lukas
2,10

 

Alte

Schrift (die Bibel), von
 Gott eingegeben, ist nütze zur
Lehre,

 

zur

Aufdeckung der Schuld,

 

zur

Besserung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit,

 

dass

ein Mensch Gottes sei vollkommen,

 

zu

allen guten Werken geschickt.
 2.Timotheus3,16

 

Jesus

spricht
: ICH bin der Weg und die Wahrheit und das Leben;

 

niemand

kommt zum
 Vater als durch MICH! Johannes14,6

 

Im

Anfang war das Wort, und das Wort war bei
 Gott und Gott war das Wort.

 

Alle

Dinge sind durch dasselbe gemacht,

 

und

ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist.
 Johannes 1,1ff

 

Denn

Gottes unsichtbare
Wesen, das ist seine ewige Kraft und Gottheit
,

 

wird

erkannt seit Erschaffung der Welt

 

und

wahrgenommen an seinen Werken.
 Römer
1,20

 

So

sehr hat
 Gott die Welt geliebt,

 

dass

er seinen eingeborenen
 Sohn gab,

 

auf

dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden,

 

sondern

das ewige Leben haben.
 Johannes
3,16

 

Wie

werden wir entfliehen können,

 

wenn

wir eine so große Errettung missachten?!
 Hebräer 2,3

 

Denn

Gott hat seinen Sohn nicht gesandt in die Welt,

 

dass

er die Welt richte,
 sondern
dass die Welt durch ihn gerettet werde
. Johannes

3,17

 

Gott

spricht: Mein Volk geht aus Mangel an Erkenntnis zu Grunde;

 

denn

du
(Geistlicher oder du Mensch)

 

hast

die Erkenntnis verworfen
! H O S E A 4,6

 

Sehet

jetzt ist der Tag des Heils!
 2.Korinther
6,2

 

Wer

an ihn glaubt, wird nicht zuschanden werden.
 Römer 10,11

 

Was

hülfe es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewönne

 

und

büßte seine Seele ein?
 Markus
8,36

 

Wir

gingen alle in die
 Irre wie Schafe,

 

ein

jeglicher sah auf seinen Weg; aber der HERR warf unser aller

 

Sünde

auf IHN (auf
 Jesus). J E S A J A 53,6

 

Aber

er ist um unserer Missetat willen verwundet

 

und

um unserer Sünde willen zerschlagen.

 

Die

Strafe liegt auf ihm,

 

auf

dass wir
 Frieden hätten,

 

und

durch seine Wunden sind wir geheilt.
 J E S A J A 53,5

 

Jesus

spricht: Kommt her zu mir alle,

 

die

ihr mühselig und beladen seid;

 

ich

will euch erquicken.
 Matthäus
11,28

 

Der

Tod
 ist der Sünde
Sold;

 

aber

die Gabe Gottes ist das ewige Leben in Christus Jesus
,

 

unsrem

Herrn
. Römer 6,23

 

Suchet

den Herrn, solange er zu finden ist; rufet ihn an,

 

solange

er nahe ist.
 J E S
A J A 55,6

 

Gott

sei mir Sünder gnädig! Lukas
18,13

 

Jesus

spricht: Wer mein Wort hört und glaubt dem,

 

der mich

gesandt hat,

 

der

hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht,

 

sondern

er ist vom Tode zum Leben hindurch gedrungen.
 Johannes 5,24

In ihm haben wir die Erlösung durch sein Blut die Vergebung der Sünden.

Epheser 1.7

Und

ihr wisset, dass er erschienen ist,

 

um

die Sünden wegzunehmen; und in ihm ist keine Sünde.
 1.Johannes 3,5

 

All

denen aber, die
 Jesus aufnahmen, gab er Vollmacht,

 

Gottes

Kinder
 zu
werden, denen
,

 

die

an seinen Namen
glauben
. Johannes 1,12

 

Wer

den
 Sohn hat, der hat das Leben;

 

wer

den
 Sohn Gottes nicht hat, der hat das Leben
nicht.
 1.Johannes
5,12

 

So

tut nun Buße und bekehret euch,

 

dass

eure
 Sünden ausgetilgt werden. Apostelgeschichte
3,19

 

Aber

er ist um unserer Missetat willen verwundet

 

und

um unserer Sünde willen zerschlagen.

 

Die

Strafe liegt auf ihm, auf dass wir Frieden hätten,

 

und

durch seine Wunden sind wir geheilt.
 J E S A J A 53,5

 

Er

hat unsere Sünden selbst hinaufgetragen an seinem Leibe auf

 

das

Holz ....
 1.Petrus
2,24

 

Jesus

Christus
 spricht: Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an.

 

So

jemand meine Stimme hört und die Tür (seines Herzens) auftut,

 

zudem

werde ich eingehen und das Abendmahl mit ihm halten

 

und

er mit mir.
 Offenbarung
3,20

 

dass

Christus wohne durch den Glauben in euren Herzen

 

und

ihr in der
 Liebe eingewurzelt und gegründet werdet,... Epheser 3,17

 

Wie

viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht,

 

Gottes

Kinder
 zu werden, die
an seinen Namen glauben
. Johannes 1.12

 

Ich

bin gekommen,

 

die

Sünder zu rufen und nicht die Gerechten.
 Matthäus 9,13

 

Jesus

aber sprach zu Ihnen:

 

Wer

zu mir kommt, den werde ich nicht Hinaus stoßen.
 Johannes 6,37

Des

Menschen Sohn ist gekommen, zu suchen und zu erretten,

was

verloren ist
. Lukas 19,10

Kommt

denn es ist alles bereit!
 Lukas
14,19

ICH

sage euch,

es

ist Freude vor den
 Engeln
Gottes

über

einen Sünder
der Buße tut
! Lukas 15,10

 

Was

muss ich tun, damit ich errettet werde?

 

Glaube

an den Herrn
Jesus
, und du
wirst errettet werden,

 

du

und dein Haus.
 Apostelgeschichte
16,30f

 

Das

ist ein mögliches Glaubensgebet als Antwort auf Gottes Reden zu Dir:

 

Vater

vergib mir meine große schuld!

 

Ich

habe Deinen heiligen Willen für mein Leben missachtet

 

und Bin

ein Sünder. Ich glaube nun aber von Herzen,

 

dass

der
 Herr Jesus
Christus
 auch für mich am Kreuz starb

 

und

dass Sein Blut mich rein macht von aller meiner Schuld.

 

Herr

Jesus Christus
,

 

im

Glauben öffne ich Dir jetzt mein Herz

 

und

nehme Dich als meinen
 persönlichen
Retter

 

und


Herrn in mein
Leben auf
! -

 

Ich

danke Dir für
Deine große Liebe

 

und

für das mir nun in
 Jesus
geschenkte Ewige Leben!

 

Bitte

erfülle mich jetzt auch mit Deinem
 Heiligen Geist,

 

damit

ich von nun an lebe,

 

wie

Du es von
 Deinem
Gotteskind
 gern haben möchtest!

 

Herr

führe mich auf rechter Straße um Deines Namens willen. -

 

Dieses

sind
 Gottes Zusagen für dich, wenn Du Seinem Wort glaubst:

 

Freuet

euch aber,

 

dass

eure Namen im Himmel geschrieben sind!
 Lukas 10,20

 

Nun

wir denn sind gerecht geworden durch den Glauben,

 

so

haben wir
 Frieden mit Gott durch

 

unsren

Herrn Jesus
Christus
. Römer 5,1

 

Denn

aus Gnade seid ihr errettet worden durch den Glauben,

 

und

das nicht aus euch:
 Gottes Gabe ist es, nicht aus den
Werken,

 

auf

dass sich nicht jemand rühme.
 Epheser
2,8-9

 

Gott

aber sei Dank für seine unaussprechliche Gabe! 2.Korinther 9,15

 

Denn

ihr seid alle
 Gottes
Kinder
 durch den Glauben
an Christus Jesus
.

 

Galater 3,26

 

Solches habe ich euch geschrieben, die ihr glaubet an den Namen des Sohnes Gottes, auf dass ihr wisset, dass ihr das ewige Leben habt. 1.Johannes 5,13 Jesus spricht: Meine
Schafe hören meine Stimme
, und
ich kenne sie, und
sie folgen mir
, und
ich gebe ihnen das
ewige Leben
, und
sie gehen nicht
verloren ewiglich
, und
niemand wird sie
aus meiner Hand rauben
. Johannes 10,27-26

Wer da glaubt und
getauft wird, der wird selig werden
. Markus 16,16

Jesus sprach zu ihnen: Folget mir nach; ich
will euch zu Menschen Fischern machen!
 Alsbald
verließen sie ihre Netze und folgten ihm nach.
 Matthäus 4,19-20 Gott der HERR, spricht: Ich bin der Herr, dein Arzt. 2.Mose 15,26 Und Jesus sagt: Ich bin das Licht der Welt, wer mir nachfolgt, wird nicht in der Finsterniswandeln, sondern wird das Licht des Lebens haben. Johannes 8,12 ICH will den Vater bitten und ER wird euch einen anderen Beistand geben, den
Geist der Wahrheit, den die Welt nicht empfangen kann,
denn sie beachtet und kennt ihn nicht, ihr aber kennt ihn, denn er bleibt bei euch und wird in euch sein! Johannes 14,16ff Wer mir folgen will, der verleugne sich selbst und
nehme sein
Kreuz auf sich täglich und folge mir nach
.Lukas 9,23

 

 

Ein Apfelbaum mit einem Apfel in meinen Garten.

Am 3.1.12 ~ bis Februar hing der Apfel immer noch trotz


Schnee und Wind.

 

Gott
hat uns nicht einen Geist der Furchtsamkeit gegeben,sondern der Kraft und der Liebe und der Zucht!

2.Timotheus 1,7

Die Liebe Gottes ist ausgegossen in unsere Herzen durch
den
 Heiligen Geist, welcher uns gegeben worden
ist.
 Römer 5,5

Jesus sagt: Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker,indem ihr sie tauft auf den Namen des Vaters und
des Sohnes und des Heiligen Geistes
 und sie halten lehrt alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis ans Ende der Weltzeit. Matthäus 28,18ff Weiter sagt der Herr: Wer in mir bleibt und ich in ihm, dieser bringt viel Frucht. Johannes
15,5
 Lasset euer Licht leuchten vor den Leuten, dass
sie eure guten Werke sehen und
 euren Vater im Himmel preisen. Matth.5,16 So wir aber im Licht wandeln, wie ER im Licht ist, so haben wir Gemeinschaft untereinander, und das Blut Jesu Christi, seines Sohnes, macht uns rein von aller Suende.1.Johannesl, 7 Alles, was zum Leben und göttlichenWandel dient, hat uns SEINE göttliche
Kraft
 geschenkt. 2.Petrus 1,3 Wer sich aber mein und meiner Worte schämt, wird sich des Menschen Sohn auch schämen, wenn er kommen wird in seiner Herrlichkeit und seines Vaters und der heiligen Engel. Lukas
9,26
 Jesus sagt: Ihr seid meine Freunde, wenn ihr tut, was ich euch gebiete. Johannes 15,14 Ein
 wichtiger Hinweis:
 Bleibe
nicht allein als Christ
! Wenn
Du
 Jesus als Herrn Deines Lebens aufgenommen hast, dann
suche Dir eine
 unter freiem Himmel;

 wo Du
eine gute geistliche Heimat hast bis zur Wiederkunft unseres Herrn
. Die vollkommene Gemeinde wird es allerdings erst nach Jesus Wiederkunft geben
bis dahin gilt
 Apostelgeschichte 2,42

Der Herr ist mit mir, darum fürchte ich mich nicht;

was können mir Menschen tun?! Psalm 118,6 Alles
was ihr bittet in eurem Gebet, glaubt nur,
 dass
ihr's empfangt, so wird's euch werden.
 Markus 11,24 Jesus spricht: Und was ihr bitten werdet in meinem Namen, das will ich tun, auf der Vater verherrlicht werde in dem Sohne. Johannes 14, 13 Verlass dich auf den Herrn von ganzem Herzen, und verlass dich nicht auf deinen Verstand, sondern gedenke an ihn in allen deinenWegen, so wird er dich recht führen. Sprüche
3,5-6
 Ist Gott für uns, wer mag wider uns sein?
Römer 8,31 Alle eure Sorgen werfet auf ihn; denn er sorgt für euch! 1.Petrus 3,7 Rufe mich an in der Not, so will ich dich erretten, und du sollst mich preisen. Psalm
51,15
 Lasset das Wort Christi unter euch reichlich wohnen in aller Weisheit. Kolosser 3,16 Diese
Worte aber sind geschrieben, dass ihr glaubet,
 Jesus
sei Christus, der Sohn Gottes, und
dass ihr durch den Glauben das Leben habet in seinem Namen.
 Johannes 20,31 Sie
nahmen das Wort auf ganz willig und forschten täglich in der Schrift.
 Apostelgeschichte 17,11 Der Segen des Herrn macht reich ohne Mühe. Sprüche 10, 22 Bleibet in ihm, auf das wir, wenn er geoffenbart werden wird,Freimütigkeit haben und nicht vor ihm beschämt werden bei seiner Ankunft. 1.Johannes 2,28 Der Herr selbst wird mit gebietendem Zuruf, mit der Stimme eines Erzengelsund mit der Posaune Gottes herniederkommen vom Himmel, und die Toten in Christo werden zuerst auferstehen; danach werden wir, die Lebenden, die übrigbleiben, zugleich mit ihnen entrückt werden in
Wolken dem Herrn entgegen in die Luft;
 und also werden wir allezeit bei dem Herrn sein. l. Thessalonicher 4,16-17 Jesus Christus spricht: Siehe ich komme bald! Offenbarung
22,12
 Und Seine gläubige Gemeinde im Himmel antwortet mit Dir: ja komm Herr Jesus! Offenbarung 22,20